Am 01. Dezember 2014 erschien erstmalig das weltweit einzige B2B-Hochglanzmagazin, das nicht mehr als 1.000 hochkarätige Entscheidungsträger in Österreich, Deutschland, Schweiz, Kanada, USA und Asien erreicht. Das "EHM - Business & Kreative Netzwerk Magazin" präsentiert Ihnen Filmschaffende, Schauspieler, Musiker und Wirtschaftstreibende aus einem völlig anderen Blickwinkel als Sie es aus herkömmlichen (Print)Medien gewohnt sind. Ich blicke hinter die Kulissen und zeige Ihnen den Menschen, die Visionen und persönlichen Interessen abseits des Glamours. Das EHM baut eine Brücke zwischen der Filmindustrie und der Wirtschaft, um innovative Ideen in die Tat umzusetzen.                                                         

Mehr lesen in Ausgabe 1 und Ausgabe 2.

Wenn auch Sie sich persönlich, Ihr Unternehmen, Ihre Tätigkeiten oder Geschäftsinteressen in Form eines redaktionellen Beitrages im EHM einem exklusiven Publikum präsentieren möchten, sind Sie herzlich eingeladen mit mir Kontakt aufzunehmen.

Spannendes aus dem Business & Creative Network


Zurück zur Übersicht

12.11.2016

DREAMTEAM - Robert & Daniela Klampfer

PRIVAT SIND SIE EIN ABSOLUTES TRAUMPAAR, BERUFLICH STEHEN SIE SICH UM NICHTS NACH. DAS UNTERNEHMER-EHEPAAR ROBERT UND DANIELA KLAMPFER IST IM BERUFS- UND PRIVATLEBEN EIN UNSCHLAGBARES TEAM, DAS DIE DRUCKERBRANCHE AUFMISCHT. DER UMGANG MITEINANDER AUF AUGEHÖHE BEI IMMER STÄRKER WERDENDEM DRUCK INNERHALB DER BRANCHE IST NICHT IMMER LEICHT ZU BEWÄLTIGEN UND STELLT DAS PAAR OFTMALS VOR HERAUSFORDERUNGEN.

Ein gestandenes Steirermadl ist die im Jahr 1975 geborene Weizerin, Daniela Klampfer, mit dem Flair und Auftreten einer toughen Geschäftsfrau. Sie weiß ganz genau, was sie will, und hat sich ihren Traummann bereits in jungen Jahren geangelt. Doch der glücklichen Ehe mit Robert Klampfer, den beiden, gemeinsamen Kindern und dem Unternehmertum gehen eine versierte Ausbildung und jede Menge Erfahrung voran. Daniela Klampfer besuchte die Volks- und Hauptschule in Weiz. Anschließend zog es sie in die Bundeshauptstadt und absolvierte eine Ausbildung auf der Höheren Grafischen Bundes-, Lehr- und Versuchsanstalt in Wien. Der Plan nach Abschluss dieser Ausbildung sah für Daniela anders aus als Ihr Vater Anton es für sie vorgesehen hatte. Der renommierte Unternehmer war der Meinung, dass seine Tochter nun genug Zeit in der Bundeshauptstadt verbracht hätte und ein Schreibtisch in seinem Unternehmen - der Klampfer Holding - bereits eingerichtet wäre. Daniela folgte dem Ruf ihres Vaters und arbeitete in allen Bereichen des Unternehmens. Sie lernte den Betrieb, die Menschen, die Kunden und vor allem das harte Business von der Pike auf kennen. Nach einer lehrreichen Zeit unter der Leitung ihres Vaters, übernahm sie die Geschäftsführung am Standort in Graz. Im Jahr 2007 entschied sich der Traditionsbetrieb für einen Neubau der Druckerei, dem Stammhaus in St. Ruprecht an der Raab. Auf rund 5.000 m² Fläche entstand die heutige Universitätsdruckerei Klampfer. Diese bietet mit den neuesten, technischen Errungenschaften und einem enormen Wissensvorsprung innerhalb der Branche mit über 100 bestens geschulten Mitarbeitern ein umfassendes Portfolio für Unternehmen, die im Printbereich auf höchste Qualität setzen und innovative Lösungen begrüßen. Dem Ideenreichtum des Teams sind dabei keine Grenzen gesetzt. Ein besonderes Steckenpferd des Unternehmens ist die hochwertige Druckveredelung, die einem einfach gestalteten Dokument das besondere Etwas verleiht und einzelne Elemente gekonnt in Szene setzt. Eine wesentliche Erleichterung für Unternehmen stellt die enorme Flexibilität in Zeit und Druckumfang dar. Die Printprofis setzen kleine und große Auflagen in Rekordzeit um.

2011 übergab Anton Klampfer die Klampfer Holding an seine Tochter Daniela und zog sich aus dem Unternehmen zurück. „Diesen Schritt bewundere ich sehr. Mein Vater wird für mich immer mein großes Vorbild sein“, erzählt uns Daniela Klampfer im persönlichen Gespräch.

Der gebürtige Grazer Robert Klampfer erblickte im Mai 1968 das Licht der Welt und, wenn man ihm heute in seinem Büro oder im privaten Rahmen begegnet, spürt man sofort die enorme Energie, die von diesem Mann ausgeht. Robert Klampfer ist ein Energiebündel, das sowohl in seinem geliebten Oldtimer auf der Straße Gas gibt als auch im Berufsalltag. Nach der Volks- und Hauptschule in Graz machte Robert Klampfer die Lehre als Siebdruck- und Schilderhersteller bei einem namhaften Unternehmen in Graz. 1994 folgte der Schritt in die Selbständigkeit mit der Firma Text&Design und zwei Mitarbeitern ab 1995. Nur zwei Jahre nach seiner Heirat mit Daniela bot ihm sein Schwiegervater die Geschäftsführung des Druckhaus Thalerhof in Feldkirchen bei Graz an. Das Druckhaus wurde damals von der Klampfer Holding übernommen und als weiterhin eigenständiger Betrieb ins Unternehmen integriert.

Robert und Daniela Klampfer lernten sich während ihrer Jugendzeit kennen. Das heutige Dreamteam hatte denselben Freundeskreis und war ständig zusammen auf Streifzügen in den heimischen Lokalen unterwegs. „Nachdem alle in unserer Runde irgendwann vergeben waren und nur noch wir zwei übrig blieben, hab ich Daniela gefragt, ob wir uns nicht zusammentun sollten“, wirft Robert Klampfer schmunzelnd ein „dies schien mir angesichts der großen Gefühle, die wir schon lange ins Geheim für einander hatten, der einzig vernünftige Schritt zu sein. Immerhin kannten wir uns seit Jahren. Es war Zeit allen Mut zusammen zu nehmen und unseren Gefühlen für einander nach zu geben.“ Das Paar gab sich schließlich im Jahr 2002 das Ja-Wort. Dieses Liebesglück brachte zwei wunderbare Töchter Antonella (6 Jahre) und Stella-Antonia (2 Jahre) hervor. Die Familienplanung ist mit den beiden energiegeladenen Blondschöpfen abgeschlossen. Denn der Spagat zwischen Familie und Berufsalltag ist doch sehr fordernd und das Ehepaar möchte trotz ihrer Aufgaben im Unternehmen so viel Zeit wie möglich mit den beiden Mädchen verbringen.

Beruflich hoffen Sie darauf, weiterhin mit so herzlichen und engagierten Mitarbeitern arbeiten zu können wie bisher. Sie sind für das Unternehmer-Ehepaar das größte Potenzial und werden durch die unterschiedlichsten Maßnahmen gefördert. „Die Druckerbranche ist im Moment eine sehr schwierige Branche. Sie befindet sich ohne Zweifel im Umbruch. Digitale Medien drängen unaufhaltsam auf den Markt. Sehr oft wird versucht nur digital zu werben und auf den Print zu verzichten. Meistens wird dann aber schnell klar, dass dies der falsche Weg ist“, verrät Daniela Klampfer, „es gibt kein entweder oder. Internet braucht Print und umgekehrt.“

Robert Klampfer ergänzt „Es ist leider auch eine große Überkapazität in unserer Branche gegeben. In diesen herausfordernden Zeiten haben wir, im Gegensatz zu unseren Marktbegleitern, noch mehr in unser persönliches Service investiert d.h. unsere Verkäufer im Außendienst für die Beratung unserer Kunden vor Ort. Ebenso haben wir unser Werbebudget aufgestockt, um in Printmedien präsent zu sein. Schon heuer können wir ein 10%iges Umsatzplus verzeichnen.“

Privat genießen es die Klampfer’s mit Menschen – Freunden – Zeit zu verbringen. Menschen, die nicht werten und die ihre Natürlichkeit und Geselligkeit ohne Kompromisse leben. „Wir sind der Meinung, dass Geiz die negativste Eigenschaft eines Menschen sein kann. Diese Eigenschaft kann mitunter sehr viel blockieren. Ehrlich währt am Längsten!“ so Daniela. „Unseren Mädls wünschen wir Gesundheit und Zufriedenheit. Und, dass sie in einer Welt ohne Krieg und Naturkatastrophen leben können. Wir hoffen ihnen ein sicheres Zuhause bieten zu können, in dem es ihnen an nichts fehlt und ihnen lange erhalten bleibt.“ Auf die Frage, wie sich das Unternehmer-Ehepaar selbst einschätzen würde, erhielten wir eine erfrischend ehrliche Antwort. „Von mir würde ich sagen, dass ich sehr teamorientiert bin mit einem leichten Hang zum Kontrollfreak“, gesteht Daniela lächelnd. Robert hingegen behauptet von sich selbst, dass er motivierend und fordernd zugleich ist, dabei aber scheinbar ein Tempo voraussetze, welches nicht für Jedermann gedacht ist. Ihre Denke ist kompromisslos und einfach: Sei du selbst! Wenn du etwas beginnst, mache es mit vollem Einsatz und zieh‘ es durch!

Obwohl Robert und Daniela Klampfer mit ihrem Leben vollstens zufrieden sind, könnten sie sich beim „richtigen“ Angebot einen Ausstieg aus dem Berufsleben vorstellen. „Vielleicht gefällt Arnold Schwarzenegger ja meine Idee von der steirischen Almhütte in L.A., dann realisiere ich diesen Traum gemeinsam mit ihm“, so Daniela. Für Robert Klampfer hingegen, würde sich sein persönlicher Traum mit einer Oldtimer-Werkstatt in La Jolla und einer in Graz erfüllen. Gut zu wissen, dass selbst so erfolgreiche Menschen wie Robert und Daniela Klampfer, die scheinbar beide alles im Leben erreicht haben, noch Träume haben und diese eines Tages in die Realität umsetzen werden – das sei bei diesem Traumpaar gewiss.

Übrigens: Ein Beispiel für die hervorragende Arbeit des dynamischen Duos und seinem Team halten Sie gerade in Ihren Händen. Das EHM wurde vom Druckhaus Thalerhof produziert und zeigt eine Möglichkeit der Veredelung in Form einer Silberfolienprägung.

Mehr Informationen:
www.klampfer-druck.at
www.druckhaus.at
www.weloveprinting.at



Zurück zur Übersicht


 

Gefällt mir